Graveln über den Reschenpass zum Schloss Naudersberg und zurück

Heute hatte ich mir die Tour nach Nauders in Österreich über den Reschenpass vorgenommen. Der Hinweg war unheimlich anstrengend. Denn neben den vielen Kilometern Bergauf hatte ich einen extremen Gegenwind. Das hat dann ganz schön gedauert.

Der bekannte Kirchturm am Reschensee war nicht vollständig von Wasser umgeben, da der See zum Teil abgelassen wurde.

Der Anblick auf Schloss Nauders hatte sich gelohnt.

Auf dem Rückweg konnte ich wieder viele schöne Eindrücke bekommen.

Ein paar Fakten zur Tour (Laut Wahoo Elements):

  • 72,06 km
  • 1270 Höhenmeter
  • 3:33 h Fahrzeit
  • Durchschnittsgeschwindigkeit: 20,2 km/h
  • Temperatur zwischen 16 und 31 Grad.
  • Durchschnittstemperatur: 16 Grad

Die Komoot Infos zur Tour findet ihr weiter unten.

Weitere Infos zur Tour gibt es auf Komoot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.