Gravelbike-Tour vorbei am Ammersee zum Lech

Um 06:25 Uhr habe ich mich in Richtung Lech, südlich von Landsberg, aufgemacht. Komoot hatte anfänglich Gegenwind aus Südwest und später aus Ost angekündigt. Der Wind aus Ost sollte sich als sehr sehr anstrengend erweisen.

Traumblick am Ammersee

Auf dem Weg zum Lech bin ich dann auf eine nicht befahrbare Furt gestoßen. Diese bin ich im Sommer bereits einmal passiert. Bin nicht ganz durchgekommen und hatte dann nasse Füße. Damals hatte es aber fast 30 Grad und das Wasser war nicht so tief. Darum habe ich dann wieder aufgemacht den Hügel wieder zu erklimmen und einen Umweg zu fahren.

Nicht befahrbar

Am Lech angekommen konnte ich diesen wunderschönen Ausblick genießen.

Ein paar Fakten zur Tour (Laut Wahoo Elements):

  • 142,81 km
  • 1092 Höhenmeter
  • 7:04 h Fahrzeit
  • Durchschnittsgeschwindigkeit: 20,1 km/h
  • Temperatur zwischen -6 und 9 Grad.
  • Durchschnittstemperatur: 1 Grad

Die Komoot Infos zur Tour findet ihr weiter unten.

Weitere Infos zur Tour gibt es auf Komoot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.