Grevet Bayern #1 – Mehr-Seen-Tour

Am heutigen Tage habe ich das erste Mal eine vorgefertige Graveltour mitgemacht – dem Grevet. Dies war die erste Tour, die um den Starnberger See herumführte. Dabei waren es ca. 75% Gravelanteil, d.h. ohne Asphalt. Das war sehr anstrengend, aber auch sehr interessant. So konnte ich mir völlig unbekannte Strecken fahren. Beim Grevet musste man auch ein paar Aufgaben lösen.

Die Strecken gingen am wesentlichen Starnberger See, überwiegend durch Wälder bis zu den Osterseen. Von dort aus gingen es östlich des Starnberger Sees wieder an den Ausgangspunkt. Mit An- und Abfahrt zum Startpunkt kam ich heute auf anstrengende 185 km.

Morgens war das Wetter noch erfolgversprechend
Kaiserin Elisabeth (Sisi) und meine Banane
Graffiti und Gravel
Eine kleine Kapelle
Ein Blick auf den Frechen-See mit Sicht auf die Alpen
Ein Weg mit Schwung
Toller Ausblick auf die Berge
Zwei Weihnachtskrippen mitten im Wald
Ein schöner alter Baum

Ein paar Fakten zur Tour (Laut Wahoo Elements):

  • 156,88 km
  • 1608 Höhenmeter
  • 8:11 h Fahrzeit
  • Durchschnittsgeschwindigkeit: 19,2 km/h
  • Temperatur zwischen 2 und 11 Grad.
  • Durchschnittstemperatur: 8 Grad

Die Komoot Infos zur Tour findet ihr weiter unten.

Weitere Infos zur Tour gibt es auf Komoot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.